Geburtstage

Familie Viktor & Karoline Fritz

Den Suchern nach Geburtstagswünschen

wünschen wir eine gute Wahl!

 

Zum ersten Geburtstag

 

"Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir,

dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen."

Psalm 91,11

*Den Namen eingeben

 

*_________- unser Schmeichelkätzchen,

du feierst heut das "Erste Jahr"!

Auf allen Wegen hat der Heiland

Dich beschützet und bewahrt.

Darum sind wir froh beisammen,

weil wir lieben dich so sehr,

und diese reine Herzensliebe

vermehre täglich sich noch mehr.

Bald lernst du, *________selber gehen,

dann sprechen, singen noch dazu;

Wir hoffen, dass nach einem Jahre

zum Kinderchor gehörst auch du.

Noch ein Wünschlein klinge heute,

das du jetzt noch nicht verstehst:

Der Engel Gottes dich begleite

durchs Leben zu den Himmelshöh’n!

 

 

Ich darf in Kindi!

 

Alle guten und schöne Dinge sind von "Drei"

Und unser_________ (Namen ergänzen) ist auch "DREI"!

(Zum Geschenk eine Vesperdose für den "Kindi")

 

Ich freue mich, dass ich schon "Drei"!

Der Weg zum "Kindi" ist nun frei.

Ich will mich dort ganz liebbenehmen,

mit anderen Kindern gernespielen.

Und wenn die Vesperzeit ist da,

Teil ich mit andern, was ich hab´.

* * *

Ich bin klein,

mein Wunsch ist rein:

"Lieber Opa, (oder Papa, Oma, Mama ...)

sollst glücklich sein!" (Autor unbekannt)

 

* * *

1. Mit Freuden heut kommt die fröhliche Schar,

ihre Wünsche zu bringen fürs kommende Jahr.

 

2. Gott gebe dir Frieden, ein fröhliches Herz.

ER bewahr dich hienieden vor Kummer und Schmerz.

 

3. Wir wollen dich lieben und stets dich erfreu´n;

Möge Gottes Frieden, bei uns allen sein!

Zum 60-ten Jubiläum

Es eilen so rasch die Sekunden,

der Zeiger rennt schnell um die Uhr;

denn 60 Sekund gibt Minute

und 60 Minu’t hat die Stund?

Und soll unsre Uhr manchmal stehen,

doch Gottes Uhr kann stehen nicht;

sie kann auch voraus niemals gehen,

verspäten wird sie sicher nie.

Das Weltall ist pünktlich geschaffen,

das Universum zeigt selbst an die Zeit;

doch EINMAL wird alles aufhören,

die Zeit wechselt dann in Ewigkeit.

Dann werden für uns 60 Jahre

scheinen, wie eine Sekund? . . .

Wohl uns, wenn mit Gott in Gemeinschaft -

ja, hier schon wir stehen im Bund!

 

"... und kaufet die Zeit aus;

denn es ist böse Zeit."

Epheser 5, 16

 

Zum 70-ten Jubiläum

„Vor dir wird man sich freuen,

wie man sich freut in der Ernte,

wie man fröhlich ist,

wenn man Beute austeilt.“

Jesaja 9, 2

 

Der Herbst des Lebens

 

Was erwartest du vom Herbst,

sonnige und schöne Tage?

Oder, wenn der Wind oft heult,

willst du klagen dann und zagen?

Dein Lebensherbst ist hergerückt,

im Leben gab es schöne Tage.

Wohl jedem, der die Zeit genützt,

der darf im Herbst auch Früchte tragen.

Die größte Ernte wird doch sein,

für jeden treuen Jünger

wenn wir vor Gottes Herrlichkeit

das Lob dem Lamme singen!